Barbara Richter

Barbara Richter (*1955 in Sachsen) ist eine deutsche Künstlerin.

 

Leben

Bereits in Ihren Jugendjahren zeigt sie ausserordentliches künstlerisches Talent , welches sie nach dem erfolgreichen Pädagogik-Studium im Bereich Kunsterziehung und später als Kreativitätspädagogin weitergehend erprobt.

1997 beginnt sie sich unter Prof. Klaus Klingler, Salzburg, eingehend mit der Technik der Aquarellmalerei zu befassen und wird durch diesen ermutigt, sich weitergehend mit verschieden Techniken der Malerei zu befassen und dabei ihren eigenen Stil zu entwickeln.


Bezeichnend für die Künstlerin sind die sogenannten KUNSTSIEGEL, die im Einklang mit meditativen Momenten während der Arbeitsphase Buchstaben in die Gestaltung der Bildthematik einbeziehen.

Kunstpreise

  • 2009: Kunstpreis in Bronze, Jean-Gebser-Akademie für Bildende Künste Leipzig (DE)

  • 2018: Nominierung für den Kitz Award, Kitzbühel (AT)

  • 2019: Nominierung für den Palm Art Award, Art Domain (DE)

  • 2019: Nominierung für den Kitz Award, Kitzbühel (AT)

Ausstellungen (Auswahl)

  • 2017: MoSiMo Galerie, Rees (DE)

  • 2018: Raiffeisenbank Freiberg (DE)

Literatur (Auswahl)

  • Ars Artis Kunstkatalog 2019, Edition Ars Artis Feldkirchen (AT), 2019

  • HIMMELBLAU ArtCompass, 2018, Art Domain Whois Verlag, ISBN 978-3-9817701-4-8

  • Irdische Paradiese, Petra Pohlmann, Wendepunkt Verlag, ISBN 978-3-942688-97-0

Weblinks

Ausstellungsplakat Barbara Richter

© 2017-2019 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON