Ulrike Kröll

Ulrike Kröll (*1952 in Gelsenkirchen) ist eine deutsche Künstlerin.

 

Leben


Nach Erlangen der Mittleren Reife erlernt sie zunächst den Beruf der exam. Arzthelferin, wobei sie sich nebenher bereits autodidaktisch mit der Malerei und der Arbeit mit Ton befasst.  

 

Von 2013 bis 2014 belegt sie dann am Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK) Bochum den Studiengang Malerei und Grafik bei Prof. Piotr Sonnewend.

Ihre bevorzugten Techniken sind heute Pastellkreide, Ölmalerei, Enkaustik, Zeichnung oder Aquarell. Daneben arbeitet sie gern mit dem Medium Digital Art in kleinen Auflagen von meist 10 Exemplaren.

Ulrike Kröll ist Mitglied im Bund internationaler Künstler e.V. (BiK).

Beim tuttoArte / 5. Wettbewerb/Förderpreis 2017 gewann sie mit "Blue Lights" den 2. Preis.

Ein Teil ihrer Werke sind unter dem Pseudonym Leslie Nielsen signiert.

 

​​

Ausstellungen (Auswahl)

  • Einzel- (E) und Gemeinschaftsausstellungen (G)

  • 2009-2015:   Galerie „Lebende Kunst“, Hattingen (G)

  • 2010:   Kunst- und Kulturzentrum „Fünte“, Mülheim a. d. Ruhr (E)  

  • 2011:   Justizakademie NRW, Recklinghausen (E)

  • 2012:   Waldhotel Wellness & Spa „Tannenhäuschen“, Wesel (E)

  • 2013:  "Kontraste“ mit "Salon Vio l'Art", Wasserschloss Werdringen, Hagen (G)

  • 2014:  "Kontraste“, Medipark BOT, Bottrop (E)       

  • 2015:   Herbstmesse Klagenfurt, Klagenfurt am Wörthersee (G)

  • 2015-16:  "Potpourri der Malerei", Galerie Lebende Kunst, Hattingen (G)

  • 2016:  "Faszination der Farben", Stadtbücherei BO-Wattenscheid (E)  

  • 2016:  "Malerei trifft edle Steine", Feinschliff Goldschmiede, Bochum-Wattenscheid (E)

  • 2017:  "Augenblicke erfühlen", Landgericht Münster (E)

  • 2017:  "Digitale Kunst trifft Goldschmiedekunst“, Feinschliff Goldschmiede, Bochum-Wattenscheid (E)

  • 2017:  "Faszination der Farben", Orangerie Essen (E)

  • 2019:   Gemeinschaftsausstellung Kröll/Kirsch, PVS, MH/Ruhr (G) 

  • 2019:   "Augenschmaus & andere Köstlichkeiten", Kunst- u. Galeriehaus, Bochum-Wattenscheid (G)

Literatur (Auswahl)

  • Kunstmagazin Artist Window, raumzeitmedia Design & Marketing GmbH, Ausgaben 39, 40, 46, 50, 51           

  • Baden-Journal, Medienhaus BMC Media Keltern, 2014, 2015, 2016

Weblinks

© 2017-2019 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON