Andrea Kasper

Andrea Kasper (*1957 in Göttingen) ist eine deutsche Künstlerin.

 

Leben

In den frühen 90er Jahren beginnt sie sich autodidaktisch mit der Acrylfarbtechnik zu befassen und wechselt später zur Mixed Media Technik. Ihre Arbeiten werden in diversen Ausstellungen gezeigt und auch mehrfach ausgezeichnet.

Nach einer längeren Schaffenspause orientiert sie sich neu und findet mit und in der Fotografie ein spannendes künstlerisches Medium.

Bevorzugtes Genres sind heute Unterwasser- und Landschaftsfotografie. Abstrahierte Fotografien entstanden aus dem künstlerischen Moment heraus.
Fische z.B. sucht man allerdings vergeblich, man entdeckt dafür durch ein Loslassen der normalen Sehgewohnheiten eine künstlerisch festgehaltene Natur.


Ihre Arbeiten kreisen generell um die Themen Glück, Natur, Stille, und Lebensfreude.

Ausstellungen

  • 2018: Personalausstellung, Kunstverein Bad Gandersheim (DE)

  • 2018: Einzelausstellung Kunstkreis Bad Gandersheim
    2020: Galerie ART SUPPLEMENT Göttingen - "Kunst und Klima" Gruppenausstellung Kunstverein Göttingen

Kunstpreise

  • 2016: Honourable Mention, Berliner Art Prize, Art Management Berlin (DE)

  • 2017: Nominierung, Palm Art Award, Art Domain (DE)

  • 2017: Nominierung, Laguna Art Prize, Venedig (IT)

  • 2017: Nominierung, Circle Foundation for the Art (US)

  • 2018: Recognition Prize, Palm Art Award, Art Domain (DE)

  • 2018: Preisträgerin Feel The Art, Salzgitter (DE)

Literatur

Weblinks

© 2017-2021 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON