Marion Eßling

Marion Essling ist eine deutsche Künstlerin.

 

Leben

Geboren in West-Berlin, erlernt sie zunächst den Beruf der Schauwerbegestalterin.
Aus ihrer seit früher Kindheit bestehenden Liebe zur bildenden Kunst heraus absolviert sie 1980 dann ein Fernstudium an einer Pariser Kunstschule.

Ihre Werke greifen zurück auf Natur und Musik als Inspirationsquelle, wobei sie vorrangig Acrylfarben, Baumassen, Sand, Asche, Marmormehl verwendet, die nicht nur mit Pinseln, sondern auch mit diversen anderen geeigneten Werkzeugen auf die Leinwand aufgetragen und dort positioniert werden.

Marion Essling ist 2018 für den Palm Art Award nominiert worden.

Ausstellungen (Auswahl)

  • 2016: "Unter dem Himmel von Bohnert", Open Air-Kunstausstellung Schwansen (DE)

  • 2017: Alte Schule Kosel bei Laurentia, Goltoft (DE)
    2017: Einzelausstellung, Kosel (DE)
    2017: "Unbekannte Werke bekannter Künstler", Galerie Carlshöhe Eckernförde (DE)
    2017: "Unter dem Himmel von Bohnert", Open Air-Kunstausstellung Schwansen (DE)
    2018: Einzelausstellung, Institut DRK-Blutspendedienst, Schleswig (DE)
    2018: "Unter dem Himmel von Bohnert", Open Air-Kunstausstellung Schwansen (DE)
    2018: Galerie Carlshöhe in Eckernförde, Sommerfest (DE)
    2018: "Seeing Sounds: Kunst im Klang der Musik", Galerie Carlshöhe Eckernförde (DE)
    2018: Rathausfoyer Eckernförde (DE)

Weblinks

© 2017-2019 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON