Peter Unterweissacher

Peter Unterweissacher ist ein österreichischer Künstler.

 

Leben

Die Malerei fasziniert und prägt ihn seit seiner Kindheit. Folgerichtig erhält er später eine Ausbildung als Wandmaler und arbeitet bald danach als freischaffender Kunstmaler.


Seine Werke stellen die stillen Momente des menschlichen Seins dar, Augenblicke der Verwandlung und großer Freiheit. Die Reduktion auf tiefe Sehnsüchte des Menschen auf Wege in eine heile Welt und die Suche nach der eigenen Verwirklichung spiegeln sich in seinen Werken.

Dabei bedient er sich vornehmlich kostbarer alter Öl-Maltechniken.

Peter Unterweissacher lebt und arbeitet in Leogang (Bundesland Salzburg).
Er wird vertreten von der Galerie Weihergut in Salzburg.

                                                                                                                                                      

 

Ausstellungen (Auswahl)

  • Galerie Artpoint 222, Wien (AT)

  • Orangerie Schloss Miller-Aichholz, Wien "Kunst, Wein und Architektur" (AT)

  • Rosen-Schloss Felling (AT)

  • Galerie Artpoint Black, Florenz (IT)

  • Galerie Altes Feuerhaus, Bad Reichenhall (DE)

  • Berchtoldvilla, Salzburg (AT)

  • Graficon Lichtenau,  "Kunst im Glashaus" (DE)

  • Wasserturm, Wien, "Kunst im Turm" (AT)

  • Casino Kitzbühel "Real-Surreal" (AT)

  • Imago in Passau (DE)

  • Immagina Arte, Reggio Emilia (IT)

  • Kunsthaus Rust (AT)

  • Trierenberg Art, Traun (AT)

  • Grödig Galerie im Gemeindeamt (AT)

  • Barockschloss Riegersburg (AT)

  • Volksbank Leogang (AT)

  • Linz "Labyrinth der Wirklichkeiten" (AT)

  • Chapter 1 art gallery, Kitzbühel (AT)

Literatur (Auswahl) 

  • HIMMELBLAU ArtCompass, 2016, Art Domain Whois Verlag, ISBN 978-3981347494

  • 50 Masters of Realistic Imagery, Art Domain Whois Verlag, ISBN 978-3981347471

  • Hidden Treasure Art Magazine, Yearbook 2014, HT Art Magazine Publishing

  • Habarta Lexikon der phantastischen Künstler 2013, Books on Demand, ISBN 978-3848263073

  • International Contemporary Artists Vol. V  2012

  • International Contemporary Artists Vol. II  2011

Weblinks

© 2017-2019 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON