Barbara Süßmeier

Barbara Süßmeier (*1963 in München) ist eine deutsche Künstlerin.

 

Leben

Aufgewachsen in einer bekannten Münchner Wirtsfamilie zeigt sie frühzeitig schon Interesse am Malen und Zeichnen.
Durch ihr Elternhaus kommt sie bald mit vielen Künstlern in Berührung. Ganz besonders prägend war der Besuch im Atelier der Malerin Sis Koch.
Obwohl der Wunsch, die Malerei zum Beruf zu machen, immer stärker wird, entscheidet sie sich zunächst für einen „soliden“ Brotberuf, und Familiengründung und Geburt dreier Söhne stehen im Vordergrund.

Heute ist Barbara Süßmeier eine beachtete
Künstlerin mit eigenem Atelier in München und  regelmäßigen Ausstellungen im In- und Ausland.

Sie bevorzugt großformatige Leinwände und die Ölmaltechnik.
Bevorzugtes Sujet ist die Beziehung zwischen den inneren Emotionen und dem damit verbundenen körperlichen Ausdruck.

„Malen ist meine ganz persönliche Art mit Emotionen umzugehen und diese auszudrücken."

Barbara Süßmeier wurde für den Palm Art Award 2019 nominiert.

Ausstellungen

  • 1987: Personalausstellung, Forsthaus Wörnbrunn, Grünwald (DE)

  • 1988: Personalausstellung, Carnaval Hairdesign, München (DE)

  • 2011: Personalausstellung, Golfclub Egmating (DE)

  • 2012: Personalausstellung, Hofgut Allgertshausen (DE)

  • 2015: Projekt TanzBilder, Ballettzentrum Pirouette, Unterhaching (DE)

  • 2016: Personalausstellung, Galerie Makowski, Berlin

  • 2016-2018: Eigene Galerie, München (DE)

  • 2017: Kultur im Quartier, München (DE)

  • 2017: Munich Artists, Installation Galerie, München (DE)

  • 2017: Stroke Art, München (DE)

  • 2018: Duo-Ausstellung, Galerie Makowski, Berlin (DE)

  • 2018: ARTime, Udine (IT)

  • 2018: Contemporary Art Fair Zürich (CH)

  • 2018: Art Salzburg Contemporary & Antiques International  (AT)

  • 2019: Duo-Ausstellung, KITZ-ART Stadtgalerie, Kitzbühel (AT)

  • 2019: Installation Pyramide, HMP Kunstform, Münch19 (DE)

Weblinks

© 2017-2019 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON