Gerhard Rasser

Gerhard Rasser (*1958) ist eine österreichischer Künstler.

 

Leben

Er ist vorrangig Autodidakt und lebt und arbeitet in Höchst und Bregenz am Bodensee.

 

Nach einem Studium der Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck beginnt er zunächst als Lehrer für bildnerische Erziehung zu arbeiten und befasst sich seit Beginn der 1980er Jahre zunehmend intensiv mit den Möglichkeiten verschiedener Maltechniken.

Einen grundlegenden Impuls für seine heutige künstlerische Arbeit gewinnt er später durch die Lektüre von Bee Shays "Collagen Lab".

So arbeitet Rasser heute neben klassischer Ölmaltechnik vornehmlich in der Kombination verschiedener Techniken (Mixed Media).
 

2017 war er für den Palm Art Award nominiert.

 

Weblinks

© 2017-2019 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON