Ulla Neuhaus

Ulla M. Neuhaus aka ullanaeus ist eine deutsche Künstlerin.

 

Leben

Nach dem Studium der Malerei an einer Privatschule in Ulm von 1974-1978 widmet sie sich fortwärend weiterführenden autodidaktischen Studien  und arbeitet seit 1991 als freischaffende Künstlerin in Husum.

Das Werk von Ulla M. Neuhaus widmet sich vorrangig Themen mit sozialkritischem Tenor. Dabei geht es ihr immer um die Position des Menschen als private Person in seinem Umfeld, nicht selten auch in der Konfrontation mit politischen Gegebenheiten.

Dabei hat sie vor allem die Techniken Ölmalerei und Aquarell über Jahrzehnte hinweg kultiviert und eine unverkennbare Handschrift entwickelt.

 

Personalausstellungen (Auswahl)

  • 2003:  Mercedes Automobile, Niebüll (DE)

  • 2004:  "Blickpunkte“, Asklepios Nordseeklinik, Westerland/Sylt (DE)

  • 2005:  "Frühling – Farbenspiel“, Galerie DaDa-Cave, Esch-sur-Alzette (LU)

  • 2005:  GETTOGETHER, New Commertial Room, Villa Heikedine Körting, Hamburg, (DE)

  • 2012:  "Seidenmalereien“, Galerie Frau U., Dinkelsbühl (DE)

  • 2020:  Nordfriesland Museum, Nissenhaus Husum, Bibliothek (DE)

Gruppenausstellungen (Auswahl)

  • 2004:  Internationaler Kunstpreis, Rathaus Stuttgart (DE) 

  • 2004:  "Flying Wheelchairs", Mail-Art-Projekt, Mülheim a. d. Ruhr (DE)

  • 2004:  DeutschlandJahresausstellung, Kunstverein Senden, Rathaus Senden (DE)

  • 2004:  "Konfrontationen“, Künstlergilde Ulm, Ulm (DE)

  • 2005:  "Sala Barna“, GRUPO BATIK ART, Barcelona (ES)

  • 2005:  Jahresausstellung Sylter Kunstfreunde, Galerie Alte Post, Westerland/Sylt (DE)

  • 2018:  Kitz Art Award, Kitzbühel, Museum St. Johann, Tirol (AT)

  • 2018:  Palm Art Award, Art Domain (DE)

  • 2018:  Internationale Kunst-Ausstellung, Ku:nst International, Untergruppenbach (DE)

  • 2019:  ARTBOX.PROJEKT Zürich 1.0 und SWISSARTEXPO, Zürich (CH)

  • 2019:  Ausstellung Mühle Malstedt, Malstedt (DE)

  • 2019:  Salon International d'Art Contemporain, Caroussel du Louvre, Paris (FR)

  • 2019:  "Frühlingserwachen“, Kun:st Quartier, Stuttgart (DE)

  • 2019:  Kun:st Preis „Blue Harmony“ International, ARTe Messe, Sindelfingen (DE)

  • 2019:  Kunst im Hotel, Hotelchen an der Rauschen, Bad Münstereifel (DE)

Kunstpreise

  • 2004:  5. Platz, Internationaler Kunstpreis, Rathaus Stuttgart (DE) 

  • 2018:  1. Platz, Kitz Art Award, Kitzbühel (AT)

  • 2018:  Recognition Prize, Palm Art Award, Art Domain (DE)

Literatur (Auswahl)

  • "Lyrik und Prosa unserer Zeit", Gedichtband aus eigenen Aquarellen und Kurzgeschichten,  Karin-Fischer-Verlag, Aachen, 1992

  • "Theater, Lyrik und Prosa der Gegenwart“, Karin-Fischer-Verlag, Aachen, 1993

  • "Lesebuch für Kultur, Literatur und Sprache“, Karin-Fischer-Verlag, Aachen, 1994

  • Gedicht "Herbst“ in der Advents-Ausgabe 12/2004 der Brentano-Gesellschaft Frankfurt/Main (DE), 2004

  • "Erfahrungsbericht über Ausstellungen", "Versand von Bildern", "Gesprächsführung mit einem Interessenten", "Ausstellungsfieber", in: Kunst für alle, www.kunst.ag
     

Weblinks

© 2017-2019 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON