Gabi Domenig

Gabi Domenig (* in Lienz/Osttirol) ist ein österreichische Künstlerin.

 

Leben

Nach Erhalt der Matura an der Handelsakademie Lienz arbeitet Gabi Domenig einige Zeit als Au-Pair in London und Rom und studiert anschließend zwei Jahre an der Universität Salzburg. Sie kehrt 1994 nach Lienz zurück arbeitet hier zunächst in der Osttirol Werbung und später im Familienbetrieb.
In jener Zeit besucht sie Seminare in Farblehre, Zeichnen, Komposition und Aktmalerei. Rötel, Kohle und Pastellkreiden auf Papier und grundierten Holztafeln werden ihr Medium in den neunziger Jahren.
Seit 2000 arbeitet sie dann vorrangig mit Acrylfarben auf Leinwand.

Ihre Stilrichtung kann man aufgrund ihrer Gegenständlichkeit und der intensiven Farbpalette dem Neo-Expressionismus zuordnen. Zentrales Thema ihrer meist großformatigen Acrylbilder ist die Frau in facettenreichen, stark emotionsbesetzten, oft märchenhaften und geheimnisvollen Momentaufnahmen zwischen Traum und Wirklichkeit.

2017 ist sie Finalistin beim Global Art Award mit dem Bild "Paradise Madonna".
                                                                                                              

 

 

Ausstellungen (Auswahl)

  • 2015 Pasqua in Arte, Galleria Art-Time, Udine (IT)

  • 2016 Art Box Project, Miami (US)

  • 2015 Four Seasons Hotel Ritz, Lissabon (PT)

  • 2014 International Biennale Artists Exhibition Miami (US)

  • 2012 Art Innsbruck (AT)

Literatur (Auswahl)

  • HIMMELBLAU ArtCompass 2016, Art Domain Whois Verlag (DE), 2016, ISBN 978-3981347494

  • Art 3 Kunstkatalog, Kitzbühler Kunstverein, Art 3 Foundation Group (DE), 2016

  • Arttour International, Viviana Puello, Art Tour International Publications Inc. (US), 2016

  • Polychromia, Dino Marasa, Studio Byblos (IT), 2016, ISBN: 978-8894149234 

  • Artedition, Kunstverein Artinnovation, Eigenverlag, 2015, ISBN: 978-3-200-04314-5 

  • Contemporary Art of Excellence Vol I, Global Art Agency, GGA Publishing (UK), 2015, ISBN: 978-0-9931906-0-5

  • Guia de Arte Leonardo, José Enrique Gonzáles, Guialeonardo.com, 2014 und 2015

  • Kunststücke Ars Gratia Artis, Diana Krpesch, Südseiten Verlag (DE), 2014, ISBN: 978-3-9816949-0-1

  • Internationale Kunst Heute, Martina Kolle und Dr. Phil. Ingrid Gardill, IKH-Publishing (DE), 2014, ISBN: 978-3-9816595-0-4 

  • Show de Bola Art of the World, Leda Maria Prado, Literate (US), 2014, ISBN: 978-8-5650865-1-6

  • Hidden Treasure Art Magazin Year Book, Georgia Szollosi, HT-Art Magazin Publishing (UK), 2014, ISBN: 978-0-9928106-0-3

  • Art & Beyond, Mila Ryk, Art & Beyond Publications (US), 2013-2017

  • International Contemporary Artists Vol V, Eve Lemonidou, ICA-Publishing (US), 2013, ISBN: 978-6188000711

  • Woman in Art Band I, Reinhard Fuchs, Edition Fuchs (AT), 2013, ISBN: 978-3-9503574-0-0 

  • International Contemporary Artists Vol VII, Eve Lemonidou, ICA-Publishing (US), 2013, ISBN: 978-6188000735 

  • International Contemporary Masters Vol VII, Despina und Thomas Tunberg, World Wide Art Books, 2013, ISBN: 978-0-9802079-8-9

  • International Contemporary Artists Vol V, Eve Lemonidou, ICA-Publishing (US), 2011, ISBN: 978-61880007111

Weblinks

© 2017-2019 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON