Nino Anin

Nino Anin (* Sabine Schöttle) ist eine deutsche Künstlerin, Tänzerin und Schauspielerin.

 

Leben

Vielseitigkeit war schon früh ihr Lebensmotto. So studiert sie neben Grafik-Design und visueller Kommunikation, Malerei und Fotografie auch Klassischen und modernen Tanz an der Berliner Tanzakademie.
Sie ist Mitbegründerin des Zan Pollo Theaters Berlin und arbeitete als Tänzerin und als Schauspielerin an verschieden Berliner Bühnen.
Sie erarbeitete Choreographien für Theater- und Fernsehproduktionen und Tanztheaterproduktionen wie das Stepduo „Die gnadenlosen Füße“ mit Christian Toberentz als die „Tap-Comedians”.
2017 bekommt sie eine Nominierung für den Palm Art Award.
Als Malerin arbeitet sie sowohl gegenständlich, experimentiert jedoch überwiegend abstrakt auf unterschiedlichen Malgründen mit Acryl, Encaustic-Farben, immer mit dem Ziel, mit Strukturen, Farbigkeit und Kompostion positive Emotionen zu transportieren - Bilder, in denen man „spazieren gehen kann“.

 

Ausstellungen (Auswahl)

  • ???? Art Salon Q3 Sassnitz/Rügen

  • ???? Galerie Contemplor Wien

  • ???? K.I.S.S. Kunst im Seitenschiff Taborkirche Berlin-Kreuzberg

  • ???? Artexpertise Atelier d’Arte Galleria Bottega d’Arte Merlino Firenze

  • ???? Kunstmarkt Berlin

  • ???? GalerieArtCafe Köln

  • ???? Esart Gallery Barcelona XVIII Salon Internacional

  • 2017 Contemporary Artists Exhibition Lisboa

  • 2017 Konstante ArtFair

  • 2017 809 Art Gallery Milano

  • 2017 The Artboxproject Basel 1.0 Basel artweeks

  • 2017 MAD Gallery Milano

  • 2017 Artraum Mosimo

  • 2017 Galerie Rees

Literatur (Auswahl)

  • Internationale Kunst Heute, IHK Publishing, Martina Kolle, Dr. Ingrid Gardill, 2017

  • HIMMELBLAU ArtCompass, 2018, Art Domain Whois Verlag, ISBN 978-3981770148

Weblinks

© 2017-2019 by Art Domain Whois Publisher | WIKIARTICON